Betriebliches Gesundheitsmanagement

Die Kurse zur multimodalen Stressbewältigung und der Burnoutprävention gelten ebenfalls als Maßnahme im Bereich des Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM). Die Inhalte der Kurse können entsprechend Ihren Wünschen und Ihren Bedürfnissen auf Ihr Unternehmen angepasst werden. 

 

Ihre Vorteile als Arbeitgeber:

  • Die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter wird langfristig gesichert und erhalten
  • Die psychische Widerstandsfähigkeit Ihrer Mitarbeiter wird erhöht
  • Durch weniger Krankheitstage oder Produktionsausfälle werden die Kosten Ihres Unternehmens reduziert 
  • Die Arbeitsqualität und Kreativität Ihrer Mitarbeiter wird optimiert
  • Ihre Mitarbeiter sind motivierter und identifizieren sich stärker mit Ihrem Unternehmen
  • Ihr Unternehmen steigt im Ansehen Ihrer Mitarbeiter, potentieller Kunden und Kooperationspartner

Seit dem 1. Januar 2009 wird die Förderung der Mitarbeitergesundheit zudem unbürokratisch steuerlich unterstützt. Immerhin 500 Euro kann ein Unternehmen pro Mitarbeiter und pro Jahr seither lohnsteuerfrei für Maßnahmen der Gesundheitsförderung investieren. Es werden Maßnahmen steuerbefreit, die hinsichtlich Qualität, Zweckbindung und Zielgerichtetheit den Anforderungen der §§ 20 und 20aAbs. 1 i. V. mit § 20 Abs. 1 Satz 3 SGB V genügen. Hierzu zählen die oben genannten Kurse der Stressbewältigung und Burnoutprävention. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber auf die Möglichkeit an, sich an den Kosten Ihres Präventionsseminars zu beteiligen. Eine weitere Möglichkeit einer Kostenerstattung bietet sich über die Krankenkasse an. Da die Kurse als Präventionsmaßnahme zertifiziert sind, wird Ihnen ein Teil Ihrer Kosten von Ihrer Krankenkasse erstattet.

 

Gerne führe ich die Kurse in Ihrer Firma durch. Auch Vorträge, Präsentationen und Workshops zu verschiedenen Themenbereichen wie Stressmanagement, Zeitmanagement, Schulungen der Führungsebene, Mitarbeiterführung, Kommunikation, Motivation u.a. sind möglich. Bei Fragen und Anregungen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf.


Im Rahmen individueller Gesundheitsförderung und des betrieblichen Gesundheitsmanagements bin ich bereits gerne im Auftrag der AOK im Bereich Burnout- und Stressprävention, Selbstmanagement, Motivation, Stressmanagement- und bewältigung sowie Zeitmanagement tätig.