Burnout - und Stressprävention

Neben der Möglichkeit Ihre individuelle Thematik in Beratungssitzungen zu besprechen, gebe ich auch Gruppenkurse im Bereich der Burnout- und Stressprävention. 


Burnoutprävention und Stressbewältigung

Der Kurs besteht aus den folgenden Elementen:

 

  • Einführungsmodul: Es wird ein Überglick über Stress und Stressfolgen, sowie Zahlen und Fakten zur aktuellen Stresssituation in Deutschland gegeben. Ein Stressmodell wird vorgestellt, Sie lernen Bewältigungsstrategien zu erkennen und einzuordnen, es wird konkret auf das Burnout-Syndrom eingegangen
  • Entspannungstraining: Es wird ein Überblick über Entspannungsverfahren gegeben. Es findet eine Durchführung der Progressiven Muskelentspannung statt und Übungen für den Alltag werden vorgestellt
  • Kognitionstraining: Hier lernen Sie die eigene Sichtweise und Ihre persönlichen Stressverstärker kennen. Ihre Aufmerksamkeit  wird geschult, förderliche Denkmuster angeregt und förderliche Einstellungen entwickelt und angewandt
  • Problemlösetraining: Sie lernen moderne Stressoren kennen. Lernen das eigene Verhalten zu analysieren, Ideen zur Bewältigung zu sammeln und zu bewerten. Hieraus können Sie konkrete Schritte im Alltag planen
  • Genusstraining: Es werden Achtsamkeitsübungen zur Schulung der Aufmerksamkeit gegenüber dem Angenehmen im Alltag durchgeführt
  • Strategien im Umgang mit Burnout werden aufgezeigt und eingesetzt

Gemeinsam fördern und stärken wir Ihre Kompetenz im Umgang mit Stressbelastungen.Ziel ist nicht nur stressbedingten Folgeerkrankungen vorzubeugen, sondern eine Steigerung Ihres Wohlbefinden und eine Verbesserung Ihrer Gesundheit. Ziel ist eine Erweiterung Ihres Repertoires an Strategien im Umgang mit Stress. 

Sie erhalten umfangreiche Unterlagen, die Ihnen helfen, die gelernten Strategien in den Alltag zu übertragen. Das Programm findet als Gruppentraining mit einer Größe von mindestens 8 und maximal 12 Teilnehmern statt. Durch den stetigen Austausch mit der Gruppe werden sie dabei zusätzlich motiviert und unterstützt. Dabei nutzen wir ganz bewusst die unterschiedlichen Blickwinkel der Teilnehmer, um neue Perspektiven und Lösungsstrategien zu erarbeiten.  Sinnvoll ist dieser Kurs für alle Altersgruppen ab 16 Jahren und ist über alle Berufsgruppen nützlich.  

 

Die Kosten für den Kurs liegen bei 255 Euro. Das Seminar ist nach §20 SGB V als Präventionskurs zertifiziert und kann somit von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden. In der Regel übernimmt Ihre Krankenkasse einen Großteil der Kosten. Als Kooperationspartner der proFIT GmbH können Sie auch gerne Ihren Gesundheitsgutschein als Zahlungsmittel verwenden. 


Gerne biete ich die Seminare bei ausreichender Teilnehmerzahl wöchentlich oder als an einem Wochenende statffindend an. Melden Sie sich einfach bei mir, wenn Sie vorab gerne weitere Informationen erhalten möchten. Sie können mich anrufen, mir eine E-Mail schreiben oder das Kontaktformular nutzen. Ich freue mich auf Ihre Nachricht und auf Sie!


Das nächste Kompaktseminar findet am 15. Juli 2017 in der Zeit zwischen 09.30 Uhr und 18 Uhr in meinen Räumlichkeiten in der Kaiserstraße 34a bei ausreichender Teilnehmerzahl statt. Die Kosten liegen bei 220 Euro, wobei auch hier ein Teil von der Krankenkasse übernommen wird. Bei Interesse am oder weiteren Fragen zu diesem Kurs schreiben Sie mir gerne eine E-Mail oder nutzen Sie das Kontaktformular.